HIC Logo

Transparenzregister noch 2019

Gastbeitrag von Stephan Michaelis LL.M. | Kanzlei Michaelis

Bußgeld vermeiden

Wenn Sie noch in diesem Jahr eine Eintragung in das Transparenzregister vornehmen, kann eine Veröffentlichung Ihres Bußgeldbescheides vermieden werden.
Sollten Sie eine Eintragung nicht freiwillig vornehmen, erhöht sich das Bußgeld auf das Fünffache.

Das Bundesverwaltungsamt hat über die Steuerberaterkammer Hamburg die Mitglieder aufgefordert, die jeweils betreuten juristischen Personen des Privatrechts und eingetragene Personengesellschaften zu informieren, dass es eine Rechtspflicht gibt, den wirtschaftlich Berechtigten zur Eintragung in das Transparenzregister elektronisch über www.transparenzregister.de mitzuteilen.

Weiterlesen

Aktien und Konjunktur 2020

von Ulf Hinrichsen

Das dritte Quartal 2019 war geprägt von beruhigenden Entwicklungen. Die Lage am Persischen Golf eskalierte nicht und der erwartete Ölpreisanstieg blieb aus. Im amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt deutete sich Entspannung an und die Hoffnung auf einen geregelten Brexit keimte.

Die europäischen Aktienmärkte erholten sich überdurchschnittlich und die US-Leitindizes pendelten unweit ihres Rekordhochs vom Juli seitwärts.

Weiterlesen

Fahrradversicherung immer wichtiger

von Jan Kleineindam

Jedes Jahr wechseln in Deutschland fast 300.000 Fahrräder unfreiwillig den Besitzer. Und dabei können sich die wenigsten Opfer über eine glückliche Wiedervereinigung mit ihrem Zweirad freuen, denn die Aufklärungsquote für Fahrraddiebstähle liegt in Deutschland nur im einstelligen Bereich.

Aber nicht nur Diebstahl, sondern auch Schäden am Gefährt selbst können schnell ins Geld gehen.

Weiterlesen