HIC Logo

Kfz-Versicherung – Tipps

von Kay Struve

Frank W. hatte seinen Wagen gerade gekauft und freute sich darauf, viele Tage „on the road“ zu verbringen. Die jährlichen Kosten für die Haftpflicht hielten sich Dank der langen und unfallfreien Mitgliedschaft bei seiner Versicherung und der daraus resultierenden Schadenfreiheitsklasse für ihn in Grenzen.

Doch dann gab es diesen kleinen Moment der Unachtsamkeit. Frank W. fuhr, wenn auch nur leicht, einem vorausfahrenden Wagen ins Heck. Zum Glück nur ein Blechschaden und Frank W. dachte: „Kein Problem – ein klassischer Fall für die Versicherung.“

Weiterlesen

Brexit and the day after

von Steve Ruholl

Die Fischkutter waren bereit, in die Schlacht zu ziehen. Die britischen Fischer konnten den Austritt des Vereinten Königreichs aus der EU kaum erwarten und die Vorfreude, die Fischgründe der Inseln nicht mehr teilen zu müssen, war riesig.

Die über Jahre entstandene antieuropäische Stimmung der Fischer und Stammtischler wussten 2016 einige Politiker für sich zu nutzen. Ausgerechnet einer, der die Vorteile einer EU-Mitgliedschaft besonders gut kennen sollte, setzte sich an die Spitze der Brexit-Bewegung.

Weiterlesen

Neues für Tierfreunde

von Steve Ruholl

Nicht nur der Mensch kann erkranken. Auch unseren Lieblingen kann es hin und wieder an etwas fehlen. Deswegen befassen sich die aktuellen Ausgaben der Kundenmagazine „HundeSchnauze“ und „StallGeflüster“ der Uelzener Versicherungen unter anderem mit der Stallapotheke für Pferde und klären über die häufigsten Herzerkrankungen bei Hunden auf.

Weiterlesen

Steuersparmodell Private Krankenversicherung

von Steve Ruholl

Dass eine Private Krankenversicherung Vorteile bietet, weiß jeder. Dass einer der Vorteile vom Finanzamt unterstützt wird, ist sicher nicht unbedingt gewöhnlich.

So beschloss der Gesetzgeber im vergangenen Jahr, einen bestehenden Spareffekt weiter zu verstärken. Das vor zehn Jahren verabschiedete Bürgerentlastungsgesetz wurde dazu noch einmal überarbeitet.

Weiterlesen

2021 – Alles auf Anfang?

von Steve Ruholl

Einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen ist nun, im Januar 2021, wohl mehr als eine Floskel. Kein Zweifel: 2020 wird für immer in Erinnerung bleiben. Viele litten und leiden unter den notwendigen Beschränkungen zur Eindämmung der alles beherrschenden Pandemie. Auch wenn wir dem vergangenen Jahr erleichtert zum Abschied gewunken haben, so liegt noch ein hartes Stück Weg vor uns, das aber gemeinsam zu schaffen ist. Wir freuen uns auf das Jahr 2021, in dem wir hoffentlich wieder mehr persönlich zusammenarbeiten können und wünschen Ihnen nur das Beste!

Weiterlesen