HIC Logo

Das Halbjahreszeugnis

von Ulf Hinrichsen

Wenn man sich das Ende des ersten Halbjahres betrachtet, dann darf man den Indizes, entgegen vieler Erwartungen, kein „ungenügend“ unter das Zeugnis schreiben.

Die in Summe eher kleinen Abweichungen im Vergleich zum Jahresbeginn zeigen aber kaum, dass hinter den Aktienbörsen das wohl turbulenteste Halbjahr ihrer Geschichte liegt.

Weiterlesen

Sind Wirtschaft und Börse noch ein Team?

von Ulf Hinrichsen

Nach dem Corona-Crash im März, bei dem die Aktienmärkte weltweit Verluste von durchschnittlich fast 40 Prozent erlitten, ging es an den Börsen deutlich aufwärts. Und obwohl die Infektions- und Todesopferzahlen weltweit noch immer steigen, ist der größte Teil der Kursverluste schon aufgeholt.

Wie aber interagieren Weltwirtschaft und Börsen?

Weiterlesen

in:takt – das Magazin

von Steve Ruholl

Wir finden, dass unsere Kunden es verdient haben, immer aktuell und umfassend informiert zu werden. Deshalb bemühen wir uns stets in unserem Blog, in persönlichen Gesprächen und nun auch in einem ansprechenden Online-Magazin, Antworten auf die aktuellen Versicherungs-, Immobilien-, Finanz- und Vorsorgefragen zu geben.

Weiterlesen

Ausbildung bei der HIC – trotz Corona-Einschränkungen

von Steve Ruholl

2020 ist das Jahr der unvorhergesehenen Ereignisse. Wir alle mussten uns auf neue Situationen einstellen und lernen, alternative Wege der Kommunikation zu nutzen. Auch sämtliche Veranstaltungen sind abgesagt oder verschoben. Das Leben aber macht keine Pause und das Business läuft weiter und unsere Kunden erwarten auch in Krisenzeiten stets unabhängige und kompetente Beratung und Unterstützung.

Und so sucht die HIC GmbH auch und trotz Corona-Krise starke Nachwuchskräfte, die kommunikationsstark sind und Freude am Umgang mit Versicherungs- und Finanzprodukten haben.

Weiterlesen

Wer denkt schon, dass etwas passiert

von Steve Ruholl

Es gibt sie immer noch: Menschen ohne private Haftpflicht. Aber auch, wenn man eine PHV-Police in seinem Versicherungsordner findet, sollte man doch regelmäßig prüfen, ob diese noch dem modernen Leben angepasst ist. Unzureichende Deckung und noch nicht inkludierte moderne Risiken können sich im Bedarfsfall als echtes Ärgernis erweisen.

Weiterlesen