HIC Logo

Wachstumsaktien? Substanzaktien?

von Ulf Hinrichsen

Das Börsenjahr 2020 wird als eines der turbulentesten in die Geschichte eingehen. Nachdem noch im Februar viele Aktienmärkte Rekordhochs erreicht hatten, löste die Corona-Pandemie einen der heftigsten Aktien-Crashs aus, den die Börsen je erlebt haben. Mindestens ebenso bemerkenswert ist die Kurserholung, die den größeren Teil der Kursverluste innerhalb weniger Monate wieder aufgeholt hat. Eine Reihe von Aktienindizes kletterte bereits über die Niveaus, die vor dem Corona-Crash erreicht worden waren.

Auffällig war, dass sowohl in der Phase, in der die Aktienkurse stark fielen, als auch in der Phase der Kurserholung Anleger sogenannte „Wachstumsaktien“ bevorzugt haben.

Weiterlesen

Was tun im Cyber-Notfall?

von Steve Ruholl

Jeder kennt sie: die Notrufnummern der Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienste. Jeder weiß, was im Notfall zu tun ist.

Doch was ist mit Notfällen digitaler Art? Wenn ein falscher Klick oder ein unbedachter Download am Arbeitsplatz zu Problemen bis hin zum Betriebsausfall führt? Kaum jemand weiß um die Notfall-Prozeduren, die zum Standardrepertoire jedes Digitalarbeiters gehören sollten.

Weiterlesen

Das typisch deutsche Anlageverhalten

von Ulf Hinrichsen

Das Geldvermögen der Deutschen wächst und wächst und wächst …  Allein in den Jahren 2006 bis 2020 ist es von 4,11 Billionen Euro auf aktuell 6,6 Billionen Euro gestiegen. Davon steckten laut Bundesbank Anfang des Jahres 40,3 % in Bargeld, Sichteinlagen und Sparbüchern und 29,2 % in Versicherungsanlagen.

Doch lohnt sich diese einseitige Handlungsweise? In der aktuellen Niedrigzinsphase ist die Wahl der richtigen Anlage- und Investmentstrategie immens wichtig.

Weiterlesen

Altersvorsorge in Deutschland

von Steve Ruholl

Das Rentenalter sollte ein Lebensabschnitt sein, der frei von Existenzängsten ist. Doch damit das funktioniert, muss man sich – möglichst rechtzeitig ­– Gedanken über seine Altersvorsorge machen. Reicht es, sich auf die gesetzliche Rente zu verlassen? Möchte man sich auch später noch ein paar Extras gönnen? Was kann man tun, um Vorsorgelücken zu schließen?

Diese und viele weitere Fragen rund um die Altersvorsorge versuche ich regelmäßig zu beleuchten und möglichst verständlich zu beantworten.

Weiterlesen

Das Halbjahreszeugnis

von Ulf Hinrichsen

Wenn man sich das Ende des ersten Halbjahres betrachtet, dann darf man den Indizes, entgegen vieler Erwartungen, kein „ungenügend“ unter das Zeugnis schreiben.

Die in Summe eher kleinen Abweichungen im Vergleich zum Jahresbeginn zeigen aber kaum, dass hinter den Aktienbörsen das wohl turbulenteste Halbjahr ihrer Geschichte liegt.

Weiterlesen