HIC Logo

Archive

Sind Stürme versichert?

von Steve Ruholl

Wenn es draußen stürmt und kracht

Pünktlich ab Herbstbeginn sehen wir nicht nur umherfliegende Blätter und herumliegende Kastanien, sondern leider auch manchmal heruntergefallene Dachziegel oder große Äste. Nicht selten geht das Jahresendwetter mit Starkregen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 km/h einher. Die Folge: entwurzelte Bäume, überflutete Keller, beschädigte Autos oder abgedeckte Häuser.

Weiterlesen

Immer mehr Schäden durch extremes Wetter – Elementarschadenabsicherung wichtiger denn je

von Stefan Eggerling

Der Klimawandel schreitet voran, und die Menschen müssen sich zunehmend auf extreme Unwetter und Naturkatastrophen einstellen. Starkregen, Hochwasser, Sturm, Hagel oder intensiver Schneefall können zu großen Schäden an Gebäuden, Hausrat oder Inventar führen.

Ein Beispiel war das extreme Hochwasser in Ost- und Süddeutschland – es wird die Versicherungen in Deutschland fast zwei Milliarden Euro kosten. Doch betreffen können solche Ereignisse jeden. Vor allem Starkregen kann auch fernab von Gewässern oder Hochwassergebieten Überschwemmungen verursachen. Weiterlesen