HIC Logo

Kategorie: News

Was vom Gelde übrig bleibt

von Steve Ruholl

Noch viel vor der Altersvorsorge zu erledigen

Wer im Hier und Jetzt lebt, dem ist es meist lästig, sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Dabei sind es gerade diese Gedanken, die das Hier und Jetzt bestimmen sollten. Natürlich ist es einfacher und bequemer, die Zukunft dort zu lassen, wo sie zu sein scheint: weit weg. Allerdings ist es auch ein Attribut der Zukunft, irgendwann zur Gegenwart zu werden. Und spätestens dann kommt außerdem noch die Vergangenheit ins Spiel und drückt mit versäumten Chancen aufs Gewissen und auf den Geldbeutel. Denn rund ein Drittel der Senioren decken laut Statistischem Bundesamt ihre Lebenskosten aus ihrem Erspartem­ –­­ so denn Erspartes vorhanden ist.

Weiterlesen

BU oder Plan B

von Steve Ruholl

Der Überraschung vorbeugen

Endlich im Ruhestand – Seele und Beine baumeln lassen. Mal ein paar Minuten entspannende, leichte Gartenarbeit und dann ab ins Café zum ruhigen Nachmittagsplausch. Ein schöner Traum von der fernen Zukunft? Das kann alles gutgehen. Was aber, wenn der Ruhestand frühzeitig eintritt, weil man die Beine nicht mehr baumeln lassen kann? Oder weil der Rücken so schmerzt, dass jedwede Bewegung unmöglich scheint? Was, wenn man noch viele Jahre bis zum gesetzlichen Renteneintrittsalter vor sich weiß, man aber nicht mehr in der Lage ist, für seinen Lebensunterhalt in gewünschtem Maße zu sorgen?

Weiterlesen

Kleines Anlegerwissen

von Ulf Hinrichsen

Welchen Einfluss haben aktuelle Geschehnisse auf die Märkte?

Als Mensch mit politischem, wirtschaftlichem und sozialem Interesse ist man bemüht, sich allumfassend über das tägliche Geschehen rund um den Globus zu informieren. Man wälzt Gazetten und versucht, möglichst neutral durch die Berichterstattung aller Kanäle zu schwimmen. Allerdings schafft man es nicht mehr, die einem innewohnende Empathie gänzlich zur Entfaltung zu bringen und Verständnis für all das zu haben, was einem an Informationen geboten wird. Auch wenn vieles von dem auf der Weltbühne Dargebotenen betroffen macht, so bleibt die Welt der Aktien momentan doch erstaunlich unbeeindruckt.

Weiterlesen