HIC Logo

Kategorie: Schadenbeispiele aus unserer Praxis

Leitungswasserschadenseintritt und Versicherungswechsel

von Steve Ruholl – in Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Kathrin Pagel, Fachanwältin für Versicherungsrecht, Partnerin in der Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte

Herbstzeit – Zeit für Versicherungswechsel?

Jedes Jahr im Herbst stellt sich landesweit die Frage, sollte man nur die Autobereifung umstellen oder auch über einen Versicherungswechsel nachdenken? Diese Entscheidung ist, im Gegensatz zum Räderwechsel, nicht ganz leicht. Besonders knifflige Beispiele fördern die Fallstricke zutage, die es zu beachten gilt. So kann es sein, dass der Beginn eines Schadens in den Altvertrag hineinragt und sich nun alle Parteien darüber streiten, wer für die Einbußen aufkommen muss.

Weiterlesen

Versicherungsfälle aus der Praxis: Eigentum verpflichtet – eine Haftpflichtversicherung schützt

von Rechtsanwältin Kathrin Pagel, Fachanwältin für Versicherungsrecht, Partnerin in der Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte

Bundesgerichtshof, Urteil vom 21.03.2003 (Az.: V ZR 319/02)

Der altersschwache Baum und die Haftpflichtversicherung

Hat ein Eigentümer auf seinem Grundstück einen alten Baumbestand, ist Vorsicht geboten. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Gefahr der Beeinträchtigung beispielsweise des Nachbargrundstücks oder auch auf öffentlichen Wegen vorübergehender Personen besteht. Hier kommt es generell immer auf die Beurteilung des Einzelfalles an. Der Grundstückseigentümer hat Verkehrssicherungspflichten, so zum beispielsweise die Haftpflichtversicherung, zu beachten. Dies zeigt ein bereits im Jahr 2003 vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall.

Weiterlesen